ISF Schaumann Forschung – Forschen auf höchstem Niveau

28.10.2014 - Erfolgreiche Teilnahme am LfL-Biogas-Ringversuch


Messung von FOS/TAC im Fermenterschlamm mittels automatischem Titriergerät

Die LfL Bayern führte in diesem Jahr den achten Biogas-Ringversuch durch, an dem 44 Laboratorien teilnahmen. Darunter die ISF Schaumann Forschung, die zum zweiten Mal in Folge als einziges Labor in Deutschland in allen fünf Ringversuchsgruppen erfolgreich abschloss.
Die Qualität von Labor-Analysen und die Genauigkeit der erzielten Ergebnisse kann mittels einer erfolgreichen Teilnahme an Ringversuchen belegt werden. Die jährlich stattfindenden Ringversuche dienen u. a. dazu, die Analyse-qualität zu steigern und die Transparenz von Analysewerten zu verbessern.


Die Ringversuchsgruppen umfassten: die Analytik der Einsatzstoffe (Maissilage), des Fermenterinhaltes, der Mineralstoffe/Spurenelemente, der Carbonsäuren und die Bestimmung des Restgaspotentials. Die sehr erfolgreichen Ergebnisse der ISF sind besonders auch auf die fehlerfreien und exakten Laboranalysen zurück zu führen, die im hochmodernen Labor- und Technikum-Komplex auf Gut Hülsenberg durchgeführt werden.


Im Bereich Biogas ist es der ISF innerhalb weniger Jahre gelungen, entscheidende Erkenntnisse zum Biogasprozess und zur Verbesserung der Biogasbildung zu gewinnen. Grundlage ist die umfangreiche und exakte Biogas-Analytik am Standort Wahlstedt.
Vielfältige Versuchsreihen, jahrelange Erfahrungen und modernste Laboreinrichtungen ermöglichen qualitativ hochwertige Analysen und damit verbunden genaue Ergebnisse und Erkenntnisse.

 

 

ISF Schaumann Forschung GmbH – Wiesenweg 32 – 23812 Wahlstedt
Telefon: +49 4554 999-3300
Fax: +49 4554 999-3399
Mail: info@is-forschung.de
www.is-forschung.de

 

 

1.503 Zeichen
Oktober 2014