Aktuelle Meldungen der ISF Schaumann Forschung

27. Hülsenberger Gespräche: Broschüre mit allen Vorträge erschienen
28.11.2018 - Tagungsthema: Digitalisierung in der Landwirtschaft

Die 27. Hülsenberger Gespräche standen unter dem Thema "Digitalisierung in der Landwirtschaft". Die Broschüre mit allen Vorträgen kann nun bestellt oder runtergeladen werden.

Stabile Silagen auch bei hohen Temperaturen mit SILOSTAR TMR PROTECT
30.05.2018 

SILOSTAR TMR PROTECT hemmt Schimmel und Hefen in der TMR zuverlässig. Nacherwärmung und Leistungseinbußen lassen sich so verhindern.

Futterkonservierung – SCHAUMANN stellt SCHAUMASIL-Säureprogramm neu auf
13.02.2018 - Stabile und schmackhafte Rationen für eine hohe Futteraufnahme

SCHAUMANN verbindet mit der Neuausrichtung des SCHAUMASIL-Säureprogramms für Rinder bewährte Konzepte mit den Innovationen und Erkenntnissen aus der ISF Schaumann Forschung.

Kälberaufzucht – Höhere Tageszunahmen mit Aminotrace-Bis-Lysinaten
25.10.2017 - Neue Versuchsergebnisse bestätigen die Wirkung

SCHAUMANN setzt exklusiv die neuartigen Aminotrace-Kupfer- und -Zink-Bis-Lysinate in allen Milchaustauschern und -aufwertern ein. Die Lysinate unterstützen die Aufzucht leistungsstarker und gesunder Kälber.

BONSILAGE SPEED G siliert messbar schneller!
26.06.2017 -  Bestes Silierergebnis des 1. Schnitts auf Gut Hülsenberg

Wie geplant, wurde der mit Bonsilage Speed G behandelte 1. Schnitt 2017 nach kurzer Silierdauer wieder geöffnet. Schon beim Öffnen des Silos gaben das gute Aussehen und der angenehme Geruch Hinweise auf eine einwandfreie, hohe Qualität.

BONSILAGE. Messbar mehr Futterqualität.
21.03.2017 

Das neue BONSILAGE-Programm mit den BASIC-, SPEED- und FIT-Produkten bietet für jeden Bereich der Silierung ein lösungsorientiertes Produkt.

Optimierung von Biogasanlagen durch den Einsatz leistungsfähiger Biogasbakterienkonsortien
28.02.2017 - Forschungskooperation Biogas

Wissenschaftler der Hochschule für angewandte Wissenschaft (HAW) – Fakultät Life Sciences – und der ISF GmbH – dem Forschungsbereich der Schaumann BioEnergy GmbH – bearbeiten gemeinsam in den kommenden Jahren das für die Branche sehr bedeutsame Forschungsvorhaben.

RUMIVITAL® i - Der neue Wirkstoffkomplex für stärkebetonte und strukturarme Rationen
17.10.2016 

RUMIVITAL® i ermöglicht wirtschaftlicheres und nachhaltigeres Arbeiten und ist damit ein weiterer Meilenstein der ISF Schaumann Forschung auf dem Weg in die zukunftsorientierte Milchviehfütterung.

SCHAUMANN-SIXPIG
13.10.2016 - Das innovative Beschäftigungsmaterial für Schweine

Mit dem SCHAUMANN-SIXPIG hat die ISF Schaumann Forschung eine zum Patent angemeldete Beschäftigungs-Leckmasse für Schweine entwickelt.

AMINOTRACE - Ein Quantensprung in der Fütterung
12.10.2016 

In der Tierernährung werden seit einigen Jahren zunehmend Aminosäuren-Chelate eingesetzt. Darauf aufbauend hat die ISF Schaumann Forschung in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Clausthal die neue Wirkstoffgruppe AMINOTRACE entwickelt.

SCHAUMASAN FORTE CT
29.08.2016 - Effektiver Schutz vor Mykotoxinen

Mit SCHAUMASAN FORTE CT hat die ISF Schaumann Forschung ein hochwirksames Produkt zur Inaktivierung toxischer Stoffwechselprodukte entwickelt.

SCHAUMA STABIL – vorbeugender Schutz für die Darmgesundheit von Schweinen
10.03.2016 

Mit SCHAUMA STABIL hat die ISF Schaumann Forschung ein hocheffektives Produkt zur Förderung und Stabilisierung der Darmgesundheit entwickelt.

ISF Schaumann Forschung – Forschen auf höchstem Niveau
28.10.2014 - Erfolgreiche Teilnahme am LfL-Biogas-Ringversuch

Die LfL Bayern führte in diesem Jahr den achten Biogas-Ringversuch durch, an dem 44 Laboratorien teilnahmen. Darunter die ISF Schaumann Forschung, die zum zweiten Mal in Folge als einziges Labor in Deutschland in allen fünf Ringversuchsgruppen erfolgreich abschloss.

ZELLPRO - Neuer Zellschutzkomplex gegen freie Radikale
19.12.2013 - ZELLPRO für Milchkühe

Die ISF Schaumann Forschung hat mit ZELLPRO einen Zellschutzkomplex entwickelt, der auf Basis der antioxidativ wirkenden Substanzen Vitamin E, Kupfer, Zink, Mangan und Selen dem oxidativen Stress bei Hochleistungskühen vorbeugt.

Ihr Ansprechpartner

ISF Schaumann Forschung